Westernreiten

Das heutige Westernreiten hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert und lehnt sich an die Arbeitsweise der Cowboys im amerikanischen „Wilden Westen“ an. Die Prüfungen sind den ursprünglichen Aufgaben eines Cowboypferdes nachempfunden, wie z. B. das Reining, Trail und Cutting. Beim Westernreiten unterscheiden sich somit die Ausrüstung, die Ausbildung des Pferdes und des Reiters sowie die Lektionen und Turniere sehr stark von der englischen Reitweise. Natürlich soll auch das Westernoutfit hierzu passend sein - bei uns finden Sie eine große Auswahl.