Kraftfutter & Raufutter für Pferde

Filtern & Sortieren
Produkt auf die Merkliste legen

Original Landmühle

Kundenmeinung zum Produkt 10

Heucobs für Pferde

ab 1,99 €

( 3,98 € / 1 kg)
Kundenmeinung zum Produkt 10
Produkt auf die Merkliste legen

Original Landmühle

Kundenmeinung zum Produkt 11

Esparsette-Cobs

ab 1,99 €

( 3,98 € / 1 kg)
Kundenmeinung zum Produkt 11
Produkt auf die Merkliste legen

Original Landmühle

Kundenmeinung zum Produkt 13

Kräuter Pferdemüsli

ab 1,99 €

( 3,98 € / 1 kg)
Kundenmeinung zum Produkt 13
Produkt auf die Merkliste legen

Original Landmühle

Kundenmeinung zum Produkt 14

Heucobs Soft für Pferde

ab 1,99 €

( 3,98 € / 1 kg)
Kundenmeinung zum Produkt 14
Produkt auf die Merkliste legen

Original Landmühle

Kundenmeinung zum Produkt 37

Vital Pferdemüsli

ab 1,99 €

( 3,98 € / 1 kg)
Kundenmeinung zum Produkt 37
Produkt auf die Merkliste legen

Original Landmühle

Kundenmeinung zum Produkt 5

Luzernecobs

ab 1,99 €

( 3,98 € / 1 kg)
Kundenmeinung zum Produkt 5
Produkt auf die Merkliste legen

Original Landmühle

Kundenmeinung zum Produkt 14

Prebiotic Balance Müsli

ab 1,99 €

( 3,98 € / 1 kg)
Kundenmeinung zum Produkt 14
Produkt auf die Merkliste legen

Original Landmühle

Kundenmeinung zum Produkt 33

Senior Pferdemüsli

ab 1,99 €

( 3,98 € / 1 kg)
Kundenmeinung zum Produkt 33
Produkt auf die Merkliste legen

Original Landmühle

Naturkraft Müsli

ab 1,99 €

( 3,98 € / 1 kg)
Produkt auf die Merkliste legen

Original Landmühle

Kundenmeinung zum Produkt 32

Klassik Pferdemüsli

ab 1,99 €

( 3,98 € / 1 kg)
Kundenmeinung zum Produkt 32
Produkt auf die Merkliste legen

Original Landmühle

Kundenmeinung zum Produkt 1

Fitness Pellets

ab 1,99 €

( 3,98 € / 1 kg)
Kundenmeinung zum Produkt 1
Produkt auf die Merkliste legen

Original Landmühle

Grünhafercobs

ab 1,99 €

Produkt auf die Merkliste legen

Original Landmühle

Kundenmeinung zum Produkt 10

Schwarzhafer für Pferde

ab 1,99 €

( 3,98 € / 1 kg)
Kundenmeinung zum Produkt 10
Produkt auf die Merkliste legen

Original Landmühle

Kundenmeinung zum Produkt 2

Maiscobs

ab 1,99 €

( 3,98 € / 1 kg)
Kundenmeinung zum Produkt 2
Produkt auf die Merkliste legen

Original Landmühle

Kundenmeinung zum Produkt 2

Luzerne-Faser

24,90 €

( 2,49 € / 1 kg)
Kundenmeinung zum Produkt 2
Produkt auf die Merkliste legen

Original Landmühle

Kundenmeinung zum Produkt 9

Rüben-Faser

14,90 €

( 1,49 € / 1 kg)
Kundenmeinung zum Produkt 9
Produkt auf die Merkliste legen

Original Landmühle

Kundenmeinung zum Produkt 41

WiesenGenuss light für Pferde

22,90 €

( 2,29 € / 1 kg)
Kundenmeinung zum Produkt 41

Was ist Raufutter?

Raufutter gehört zu den Hauptnahrungsquellen von Pferden. Zum Raufutter zählen alle Futtermittel, die einen hohen Trockensubstanzgehalt haben, wie zum Beispiel Heu, Stroh, Silage und in der Vegetationsperiode auch Gras. Der hohe Gehalt an Trockensubstanz kommt durch schwerverdauliche Pflanzenanteile, wie Cellulose, Hemicellulose und Pektin zustande. Diese werden durch die Darmbakterien des Pferdes zersetzt und in der Folge werden für das Pferd wichtige Vitamine gebildet und freigesetzt.
Eine ausführlichere Definition, was Raufutter ist und wie bedeutend es für die Gesundheit des Pferdes ist, liest du in unserem großen Ratgeber zum Thema Pferdefütterung.


Wie viel Raufutter braucht ein Pferd?

Da Pferde ein sehr sensibles Verdauungssystem haben, das von der Arbeit der Darmbakterien lebt, ist deren Versorgung durch Rohfasern besonders wichtig. Die Faustregel sagt, dass pro Tag mindestens 1,5 Kilogramm Raufutter pro 100 Kilogramm Lebendgewicht des Pferdes verfüttert werden sollten. Das macht bei einem 600 Kilogramm schweren Pferd pro Tag 9 Kilogramm Heu. Je nach zu erbringender Leistung, Gesundheitsstand oder Alter kann die Mindestgabe auch nach oben korrigiert werden. Auch spielt die Einstreu bei der Raufuttermenge eine wichtige Rolle. Ist das Pferd auf Späne aufgestallt und hat es damit keine Knabberalternativen, muss mehr Raufutter als der Mindestwert verfüttert werden. Greift das Pferd nämlich aus Langeweile oder Hunger auf die feinen Späneschnitzel zurück, kann das zu lebensgefährlichen Koliken führen.
Alternativ kann man auf Pferdespielzeug oder einen Heuball zurückgreifen, um dem Pferd die Langeweile zu vertreiben.


Was eignet sich als Heuersatz für alte Pferde?

Heuersatz kann sich für Pferde eignen, für die eine normale Heuration nicht mehr ausreicht. Entweder kann ihr Stoffwechsel nicht mehr ausreichend Energie aus dem Heu ziehen oder sie können bei Zahnproblemen das harte Heu nicht mehr ordentlich zerkauen. Heuersatz eignet sich also für sowohl alte als auch kranke Pferde. Als Heuersatz für alte Pferde eignen sich unter anderem:

  • Heucobs
  • Luzernecobs
  • Luzerne-Fasern
  • abgepacktes Bergwiesen-Heu
  • Rüben-Fasern
  • Grünhafer
  • Grünroggen
  • Esparsette-Cobs
  • Maiscobs
Bedenke, dass in den meisten Fällen Cobs und einige Fasern vor der Fütterung intensiv eingeweicht werden müssen. Geschieht das nicht, quellen sie im Magen des Pferdes auf und verursachen schwere Koliken. Beachte dafür die Fütterungshinweise des Herstellers, die auf der Verpackung abgedruckt sind.
Da im Alter auch der Bedarf an Mineralstoffen und Vitaminen beim Pferd steigt, ist eine gezielte Mineralstoffgabe ebenfalls wichtig. Ein Mineralfutter für alte Pferde ist daher unabdingbar.


Welche Menge an Kraftfutter benötigt mein Pferd?

Kraftfutter hat das Pferd dann nötig, wenn die Energiezufuhr über das Raufutter nicht ausreicht. Das ist zum Beispiel bei Sportpferden, Zuchtstuten, heranwachsenden Jungpferden und Arbeitspferden der Fall. Wie viel zusätzliche Energie über Kraftfutter dem Pferd zugeführt werden muss, ist individuell zu betrachten. Denn die bedarfsgerechte Rationsgestaltung ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Ein Einmaleins der Rationsgestaltung findest du in unserem Ratgeber zur Pferdefütterung.
Die Menge an Kraftfutter ist jedoch pro Mahlzeit begrenzt, da sonst die Darmbakterien überlastet werden würden. Nicht mehr als 0,4 Kilogramm Kraftfutter pro 100 Kilogramm Körpergewicht und Mahlzeit sind demnach einzuhalten.


Welche Alternativen gibt es zu Raufutter?

Einen richtigen Ersatz zu Raufutter gibt es nicht, da es für die Darmbakterien des Pferdes und damit für seine Gesundheit einfach essenziell ist. Raufutter in Form von Heu, Stroh und Gras sind für die Ernährung des Pferdes ein Muss. Jedoch kann man dem Pferd die Raufutteraufnahme erleichtern, indem man zum Beispiel Heucobs mit ausreichend Wasser einweicht. Diese haben nach wie vor einen hohen Rohfaseranteil, sind jedoch leichter zu zerkauen und zu verdauen. Gibt es zudem ein Jahr, in dem Heu aufgrund schlechter Wetterverhältnisse Mangelware ist, kann man alternativ auf Luzerne, Grünhafer oder Grünroggen zurückgreifen.


Welches Pferdemüsli gibt es?

Die Welt der Pferdemüsli ist groß. Es gibt für jedes Bedürfnis das passende Müsli mit entsprechenden Inhaltsstoffen. In der Regel sind Pferdemüslis vollständig mineralisiert und vitalisiert. Ob dann ein Mineralfutter oder Zusatzfutter nötig ist, ist von der gegebenen Menge des Müslis abhängig. Beachte dafür die Angaben des Herstellers.
Pferdemüslis sind unterschiedlich stark strukturreich und kommen damit dem Kaubedürfnis des Pferdes entgegen. Es gibt aber auch Müslis mit einem hohen Anteil an Flocken in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen.
In unserem Onlineshop kannst du strukturreiche Pferdemüslis kaufen, die getreidefreie sogar für leichtfuttrige Pferde oder Pferde mit Stoffwechselerkrankungen geeignet sind. Unsere Kräutermüslis sind besonders schmackhaft und für sowohl Sport- als auch Freizeitpferde geeignet. Abgerundet wird unser Pferdemüsli-Sortiment von Müslis für Seniorenpferde, die besonders leicht verdaulich sind.


mehr lesen

Hast du auch ein Cookie für dein Pferd?

Wir auch! Außerdem verwenden wir Cookies und andere Technologien, um dir ein optimales und sicheres Einkaufserlebnis zu bieten, die Performance unserer Webseite zu messen und um dir relevante Produkte für dich und dein Pferd zu zeigen! Hierfür sammeln wir Daten über unsere User und die Nutzung unserer Webseite auf ihren Endgeräten. Bei der Erhebung der Daten arbeiten wir ausschließlich mit deutschen Dienstleistern zusammen.

Wenn du auf "OK" klickst, bist du mit der Verwendung von Cookies und der damit verbundenen Verarbeitung deiner Daten sowie mit der Weitergabe der Daten an unsere Dienstleister einverstanden. Erhalten wir keine Einwilligung von dir, wird dein Besuch nur mit funktionalen Cookies fortgeführt, die für den reibungslosen Betrieb unserer Webseite unbedingt erforderlich sind.

Weitere Informationen zu unseren Cookies findest du unter Datenschutz.